Heide Gerdts
--::
Praxis für Körper-
psychotherapie

--::
Coaching
--::
Aggressionsarbeit
Frauen & Männer

--::
Medien
--::
Impressum

Heide Gerdts portrait

geb. 1956,
M.A. Pädagogin, Psychologische Psychotherapeutin, Körperpsychotherapeutin

Meine Ausbildung erhielt ich am Göttinger Zentrum für Integrative Biodynamik - meine Lehrer waren Ken Speyer ( INtegrative Biodynamik), David Boadella (Biosynthese), Ebba Boyesen (Psychoorgastik ), Gerda und Paul Boyesen , Wolf Büntig ( Gestalttherapie) und Halco Weiss (Hakomi).
Reichianische Körpertherapie und Gestaltkörpertherapiefortbildung bei Linda McNeal, analytische Körperpsychotherapiefortbildung bei Gisela Worm.

1983 Mitbegründung der Therapeutischen Frauenberatung Göttingen, seit 1990 lebe ich in Hamburg und bin in freier Praxis als Psychotherapeutin, Supervisorin und Leiterin von Aus- und Weiterbildungen tätig.

1992 gründete ich zusammen mit Gitta Karlewski das Institut Femme Vitale auf unserem gemeinsamen Hintergrund der Feministischen Therapie und der
Körperpsychotherapie.

Meine Arbeit sehe ich als eine Ermutigung die zu sein oder zu werden, die ich bin, als eine Unterstützung zur Konfrontation mit Dir selbst und anderen und als ein zur Verfügung stellen von Zeit und Raum in dem Begegnung möglich ist.

Medienberichte zur Arbeit von Heide Gerdts